Artikel vom 22.10.2019

Perfekter Tag, perfekte Traumfigur: Abnehmen, damit Brautkleid und Anzug sitzen?



Ist sie es oder ist sie es nicht? Plötzlich ist die Braut wie verwandelt: Sich ein ganzes Jahr auf den Tag der Hochzeit vorzubereiten, ist an sich nichts Außergewöhnliches. Jede(r) möchte sich an diesem Datum perfekt fühlen - und perfekt aussehen. Also schnell noch vorher abnehmen?

Zur Hochzeit 50 Kilo leichter

Die Britin Gemma Dobbing aus Newcastle schaffte es - und nahm innerhalb von zwölf Monaten ganze 50 Kilo ab. Mehr noch: Die einst pummelige 32-Jährige und Mutter eines kleinen Sohnes gönnte sich auch sonst ein komplettes Makeover: Vorher eine sympathische Brünette, ist sie jetzt blond. Ihr Verlobter und langjähriger Lebenspartner Alan, der seine Gemma auch mit Übergewicht nahm, wie sie war, bekam nun - so seine Worte - "eine Prinzessin". Noch ein Jahr zuvor wog die zukünftige Braut über 100 kg. Weil sie nicht von den Verlockungen ungesunder Ernährung lassen konnte, litt die Gesundheit: Ihr Asthma verschlimmerte sich. Erst eine Diätgruppe veränderte den Blickwinkel der Engländerin - auf die Waage und auf ihr Leben.

Schlank, schlapp und schlecht gelaunt

Auch Sie sind mit Ihrem Gewicht alles andere als glücklich? Zugegeben - der Gedanke, mit perfekten Maßen ins Brautkleid zu schlüpfen, um die Pfunde kurz vor der Hochzeit per Last-Minute-Diät purzeln zu lassen, hat seinen Reiz. Aber eventuell auch seinen Preis: Eine derart einschneidende Umstellung der Ernährung könnte dazu führen, dass Sie sich am Tag aller Tage alles andere als fit, sondern schlapp und gestresst fühlen. Sicher, ein enges Zeitfenster pusht all jene, die nur unter Druck erfolgreich sein können. Ist aber nicht ohne Gesundheitsrisiko: Schon ohne Crashdiät ist eine Hochzeit anstrengend und nervenaufreibend genug. Der Entzug von Kohlenhydraten sorgt für Heißhungerattacken. Turbodiäten entziehen dem Körper lebenswichtige Energie - unerwünschte Resultate im Gepäck, wie Abstriche bei Nervenkostüm und Schönheit. Lust, Ihre Topfigur mit Haarausfall, brüchigen Nägeln, trockener Haut und Stimmungsschwankungen zu bezahlen? Dann los, auch wenn Hochzeitsvorbereitungen eigentlich Spaß machen sollen.

Schlank vor den Altar: Der bessere Weg

Packen Sie Abnehmen genauso strategisch an wie die Planung der Hochzeit selbst: Falls es Sie motiviert, kaufen Sie Brautkleid oder Hochzeitsanzug jetzt, arbeiten auf die Wunschgröße hin - aber planen ein paar Wochen vor der Trauung einen Termin beim Schneider ein. Sie legen selbstverständlich fest, bis wann die Eventlocation gefunden und die Einladungen verschickt sein sollen? Genauso definieren Sie realistische Etappenziele für das Wunschgewicht - und fixieren Sie diese schriftlich, als Teil Ihrer persönlichen Hochzeitsvorbereitungen. Wer seine Diät frühzeitig plant, legt die gewünschte Gewichtsabnahme auf die Monate um - in kleinen Häppchen und Aktionen von Bewegungsumstellung. So ist die Gefahr geringer, dass die kleine Sünde zwischendurch das Endergebnis verfälscht. Fangen Sie langsam an, um Ihre Workout-Routine Woche für Woche in der Intensität zu steigern. Da müssen Sie allein durch? Suchen Sie sich Unterstützung - wie einen Personal Trainer und Fitness-Coach. Oder weihen Sie ein(e) sehr gute Freund(in) ein: Vielleicht gibt es jemanden im Umfeld mit ähnlichem Ziel - helfen Sie sich gegenseitig.

Sie müssen nicht unbedingt schlank sein

Jeder Plan kommt mit seinen speziellen Herausforderungen. Was manchmal bedeutet, dass Scheitern zu Spiel gehört. Aber wer sagt, dass Sie zur Hochzeit unbedingt schlank sein müssen? Oder warum abnehmen, wenn Sie notfalls auch schummeln können: Traumkleid drüber, figurformende Wäsche und Shapewear drunter. Kein Thema, weil Sie es geschafft haben? Glückwunsch: Sie passen in Brautkleid oder Jackett und sehen auf den Hochzeitsfotos atemberaubend aus! Das allerbeste: Diese Belohnung bleibt - und das noch lange, nachdem Sie "Ich will!" gesagt haben.

Passend zum Thema:

Trauzeugen ja oder nein?
Heiraten 2013 - das Comeback klassischer Eleganz
Verführerische Hochzeitsdessous
Yummy ever after! Hochzeitstorte als essbarer Liebesbeweis
Rehearsal Dinner - das besondere Hochzeitsdinner auf Probe
Eiserne Hochzeit bei den Royals
Mrs. Crystal Hefner - Und Sie traut sich doch!
Bridal Shower: Junggesellinnenabschied mit Stil
Der Hochzeitsplaner
Hochzeit - Der Start ins Glück
AGB |  Cookies |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |   | Preise | Rechtliches

© 2011-2019
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung