Artikel vom 27.10.2022

Brautstrauß fürs Standesamt? Er wählt: Zwischen Barbiecore, Tulpen und Lavendel



Wenn schon heiraten, dann richtig krachen lassen: In Fürth rasselte kürzlich ein Hochzeitskonvoi gebührend ineinander. Grund der Karambolage war ein Brautstrauß auf Abwegen. Sicherer geht, wer sein Bouquet direkt von den Stufen der Kapelle in die erwartungsvolle Menge wirft - oder von der Rathaustreppe. Brautstrauß für's Standesamt - woran denken gut preparierte Bräute dabei?

Wer ist die Nächste? Wenn das Brautstrauß-Orakel spricht ...

Heiraten? Na klar, aber nicht immer vor dem Altar, zumindest nicht sofort. Weshalb auch bei der Trauung im Standesamt ein Brautstrauß längst dazugehört - meist etwas kleiner, bescheidener und handlicher als das Kirchenpendant. Bereit, einen der noch Unverheirateten unter den Hochzeitsgästen zu beglücken. Sie möchten Ihren Brautstrauß gar nicht werfen? Wer sich nicht von seinem Bouquet trennen kann, darf es als Glücksbringer appetitlich konserviert für die Ewigkeit trocknen, ohne die Ungnade des Schicksals zu fürchten. Also fliegt ein zweiter, reiner Wurfstrauß rücklings über die Brautschulter unters Volk. Gemogelt, weil strenggenommen nur an den Blüten, die Zeugen des Jaworts waren, echtes Glück klebt? Ansichtssache.

Er besorgt den Brautstrauß - im Ernst?

Ja, hier sind die Herren der Schöpfung gefragt. Traditionell ist dieses Arrangement Männersache. Der Bräutigam überreicht das Brautbouquet erst direkt am Tag der Hochzeit; Abergläubische lassen die Blumen durch Brautvater oder Trauzeugen überreichen. Hilfe, wie soll ich als Braut diese wichtige Blumenwahl dem Zufall bzw. den unkundigen Augen meines Verlobten überlassen? Statten Sie ihn rechtzeitig mit einer Liste Ihrer Lieblingsblumen aus. Oder setzen Sie sich über alle Traditionen hinweg und kaufen Sie den Strauß einfach gemeinsam. Früh genug, beim lokalen Floristen oder online, am besten sechs Wochen im Vorab. Ist die Traumkreation realistisch? Das verfügbare Blütenportfolio variiert nach Saison. Was der Brautstrauß fürs Standesamt kostet, hängt von der Üppigkeit der Blumenauswahl der exotischen Blüten oder kostbaren Rosen ab - und ob Sie Spitze, Bänder und Perlen einarbeiten lassen.

Wenn Barbie "I will!" sagt: Blumentrends für 2023

Spätestens nächste Saison ist Barbiecore in aller Munde. Zumindest in den USA. Schließlich kommt dann der Barbiefilm mit Margot Robbie und Ryan Gosling ins Kino, Wedding Bouquet Hauptton ist natürlich Hot Pink. Schon jetzt erwarten Lifestyle-Experten einen Run auf knallrosa Rosen und Tulpen und dass Bräute traditionelles Pastell bald links liegen lassen. Ein bisschen Grün darf es aber trotzdem sein, um den pinken Rausch ein etwas abzubremsen. Auch Lavendel ist auf dem Vormarsch in Kirche und Standesamt. Vielleicht, weil es in Zeiten von Katastrophenmeldungen, Chaos und Krisen in dem Ruf steht, Ruhe und Heiterkeit zu verströmen. Aber eventuell auch, weil es sich so gut mit Koralle und Orange kombinieren lässt - und solche Sträuße einfach unwiderstehlich duften!

Schön ist, was zu Jahreszeit, Brautkleid und Kostüm passt

Je schlichter das Hochzeitsoutfit, desto einfacher und zarter der Brautstrauß. In Weiß zum Standesamt zu erscheinen, ist längst kein Tabu mehr, sondern liegt weiter im Trend. Und es ist Herbstsaison: Gab es gerade Anleihen à la Sommerwiese als fröhlichen Farbmix aus Margeriten, Pfingstrosen und blauem Rittersporn, werden zur Herbsthochzeit Licht und Farben gedämpfter: Pastellige Vintage-Sträuße voller Orchideen, Schleierkraut und Dahlien profitieren von leuchtenden Gräser- und Beeren-Akzenten. Winterbräute lieben Bauernhortensien und Rosen, garniert mit etwas Distel und Stechpalme.

Blumenstrauß binden lassen - aber welches Arrangement?

So mancher Ehemann in spe erlebt beim Schritt ins Blumengeschäft eine Überraschung: Du meine Güte! Es gibt ja so viele Arten, einen Strauß zu binden. Klassisch ist das kugelige Biedermeyer-Arrangement. Dazu werden kurze Stiele eng und kompakt gebunden. Seine Renaissance erlebt der Armstrauß aus langen Stielblumen und großem Blattgrün - was für ein Hingucker auf den Hochzeitsfotos, zum ärmellosen Brautkleid! Großmutter lässt grüßen ... Aber was ist bloß ein Tropfen? Ein Ensemble, das noch dicker aufträgt. Hier rieselt ein wahrer Wasserfall aus Blumen und Blüten die Brautsilhouette hinab. Welcher auch Ihrer ist: Ohne geht nicht! Wunderschöne Blumen machen den Look erst komplett. Wie romantisch, wenn sich die Farben des Bouquets in einem kleinen Anstecker für den Bräutigam widerspiegeln. Liebesgesten, die eigentlich nur noch Prince Harry toppt: Er pflückte die Wiesenblumen in Meghan Markles Brautstrauß einfach selbst.

Passend zum Thema:

An Bord eines Schiffes in den Hafen der Ehe?
Traumhochzeit, auf Eis gelegt: Standesamtliche Trauung absagen
Nur wir zwei! Elopement Trauung - ohne Gäste und Tamtam
Ältere Frau, jüngerer Mann: Altersunterschied mit Chancen?
Stephen Webster - Hochzeitsschmuck vom Glamrock-Star
Aktuelle Hochzeitsfrisuren, die wirklich zur Braut passen
Die Hochzeitsplanung
Perfekte Nägel zur Hochzeit: Hand anlegen für glanzvolle Akzente
Pastell, Vintage und Accessoires - die Hochzeitstrends 2013
Zur Hochzeit ein neues Parfüm?
AGB |  Cookies |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |   | Preise | Rechtliches  | Widerrufsbelehrung

© 2011-2022
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung