Startseite > Standesämter Hamburg > Standesamt Hamburg-Mitte

Urkunden anfordern


Werbung


Weitere Optionen

Standesamt Hamburg-Mitte


Adresse Standesamt Hamburg-Mitte
20537 Hamburg

Telefonnummer: Telefonnummer Standesamt Hamburg-Mitte
Faxnummer: Faxnummer Standesamt Hamburg-Mitte
E-Mail: E-Mail Standesamt Hamburg-Mitte
Offizielle Webseite: www.hamburg.de


Öffnungszeiten Standesamt Hamburg-Mitte


Öffnungszeiten Standesamt Hamburg-Mitte


Anfahrt zum Standesamt




Erfahrungen zu Standesamt Hamburg-Mitte


Am 05.06.2013 bewertet mit Ungenügend:
Dieses Amt ist ohne Worte!!! Meine Partnerin und ich wollen heiraten, und obwohl wir beide über 30 sind ist es für uns beide die erste Hochzeit. Der Umstand bedingt das weder sie noch ich Erfarungen im heiraten haben und ich zwecks Information dort einfand. Der Charme des Gebäudes selber ist unbeschreiblich, aufge-brochene Briekästen unten im Eingangsbereich, nackte kahle Wände im Treppenhaus die von modernen Bohrlöchern von ehemaligen Schildern verziert sind. Hat man dann es trotz des Eingangsbereiches und des Flures in den 2.Stock geschafft findet man ein nach heutigen Maßstäben normal eingerichtete Behörde wieder, wo leider der Nummernautomat fehlt so dass man nach kurzem erfragen der Belange der anderen 40 Wartenden herausgefunden wann man denn so ungefähr dran ist. Was nun folgt kennt man eigentlich nur aus dem Fernseher. Die Personen die dort namentlich bekannt sind und dort zum zweiten Mal hinkommen, werden mit Namen aufgeruf... äh nein hereingebrüllt denn der Beamte steht für sowas natürlich nicht auf und geht in den Wartebereich nein er kreischt lieber dreimal den Namen aus seinem Zimmer, was für ein heiloses Chaos sorgt da man mitunter kaum versteht was er da von sich gibt, und so kommt das das dann Herr Schmidt und Frau Wonnobowonga bei ihm in der Tür autauchen und fragen wer gemeint ist. Bist du nun so ein Verlierer wie ich der dort zum ersten mal ist steht ein viel schlimmeres bevor. Es wird wie dort üblich aus dem Zimmer "DER NÄCHSTE" gebrüllt, woraufhin ich mich zu der Verursachein des Schreis begab, ich steh in der Amtstube und sage höflich: Guten Morgen ! Antwort: Was kann ich für sie tun. ich setzte mich einfach und sage nochmals "Guten Morgen" nenne meinen Namen teile der Dame mit das ich gedenke zu heiraten. Antwort: Sie brauchen erst mal nur Informationen. Ich: Ja, und ich dachte sie hier zubekommen oder muss ich mich wo anders anstellen. Antwort: Wo wohnen sie? Ich nenne meine Adresse Antwort: Wo wohnt Ihre Partnerin? Mit mir zusammen in der Wohnung. Antwort: Sind sie deutscher Staatsbürger? Ich: Ja. Antwort: Ist ihre Partnerin auch Deutsche? Ich: Ja. usw. Als ich dann noch erwänhte das ich mir eine Trauung in diesen Räumlichkeiten nur schwer vorstellen kann war es ganz vorbei mit der Höfflichkeit der Beamtin. Was bei der Befragung noch gefehlt hat war eine Tischlampe die mir gleißend hell ins Gesicht gehalten wird denn der Gestapo-Ton war allgegenwärtig. Was mir schon ernsthaft Sorgen bereitet das ich da nochmal hin muss wenn ich die Unterlagen zusammen hab.

Am 06.05.2011 bewertet mit Mangelhaft:
Ich finde diese Gelegenheit super, das Standesamt zu bewerten. In der Regel haben Behörden/Beamten eine göttliche Macht. Der Bürger ist dieser Gewalt ausgeliefert. Nur erfährt jeder zu seiner Zeit von diesem Glück. Wir möchten ( beide ausländ. Wurzel, Vater seit 2003 deutscher, Mutter ausländischer Paß) eine ausl. Geburtsurkunde nachurkunden. Diese Urkunde ist nötig, um das Kind in seinem weiteren Leben dokumentarisch zu unterstützen - Ausweiß, Krankenversicherung. Anstelle die Arbeit zu vereinfachen, denn schließlich geht es ums 3 jährige Kind, dem unausweichlich deutscher Ausweis zusteht, wird überall, wo und wie es nur geht, Probleme gemacht. Das ganze geht schon 7 Monate. Nun mus die Botschaft im Ausland verifizieren, dass die ausl. GU richtig ist. Außerdem muss noch die Heiratsurkunde und die GU der Mutter geprüft werden. Es fehlt noch die Prüfung meiner Unterhose, die original mir gehört! Ich werde mich weiter melden und berichten...


Bewerten Sie Standesamt Hamburg-Mitte

Sollten Sie bereits Erfahrungen mit dem Standesamt gemacht haben, würden wir uns freuen, wenn Sie hier einen Beitrag dazu verfassen.
Bewertung:
Beitrag:
Sie können so schreiben, als würden Sie mit einem Freund sprechen.
Bitte kein Spam, Eigenwerbung und Beleidigungen.




Standesämter im Umkreis von dem Standesamt Hamburg-Mitte

Standesamt Hamburg-Wandsbek (ca. 3.40 km)
22041 Hamburg
Standesamt Hamburg-Barmbek Uhlenhorst (ca. 4.37 km)
22305 Hamburg
Standesamt Hamburg-Eimsbüttel (ca. 5.58 km)
20144 Hamburg
Standesamt Hamburg-Nord (ca. 5.97 km)
20249 Hamburg
Standesamt Oststeinbek (ca. 5.99 km)
22113 Oststeinbek
Standesamt Hamburg-Altona (ca. 7.73 km)
22765 Hamburg
Standesamt Barsbüttel (ca. 11.21 km)
22885 Barsbüttel
Standesamt Hamburg-Harburg (ca. 11.47 km)
21073 Hamburg
Standesamt Hamburg-Bergedorf (ca. 13.97 km)
21029 Hamburg
Standesamt Glinde (ca. 14.41 km)
21465 Reinbek
Standesamt Wentorf bei Hamburg (ca. 14.41 km)
21465 Wentorf bei Hamburg
Standesamt Reinbek (ca. 14.41 km)
21465 Reinbek
Standesamt Schenefeld (ca. 15.88 km)
22869 Schenefeld
Standesamt Halstenbek (ca. 16.30 km)
25469 Halstenbek
Standesamt Rellingen (ca. 17.01 km)
25462 Rellingen
Standesamt Pinnau (ca. 17.01 km)
25462 Rellingen
Standesamt Ahrensburg (ca. 18.07 km)
22926 Ahrensburg
Standesamt Norderstedt (ca. 18.12 km)
22846 Norderstedt
Standesamt Ammersbek (ca. 18.61 km)
22949 Ammersbek
Standesamt Seevetal (ca. 18.74 km)
21218 Seevetal
Standesamt Stelle (ca. 19.21 km)
21435 Stelle







© 2011-2017
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung